3. Internationales Percussionfestival 2017

3. Internationales Percussionfestival 2017 2017-07-04T08:16:32+00:00

Für die Veranstaltung ist eine Tageskarte der ‚IGA Berlin 2017‘ erforderlich. Tickets hier:

Terra Brasilis

Gegründet wurde Terra Brasilis 1988 in der UfaFabrik Berlin, wo die Band bis heute beheimatet ist.
Terra Brasilis spielt überwiegend Eigenkompositionen und verknüpft verschiedene kulturelle Elemente mit brasilianischen Percussiongrooves.
Neben zahlreichen Inlandskonzerten spielte Terra Brasilis in Korea, Japan, Hongkong, Italien, La Palma, Belgien, Luxemburg, Schottland und 1989
als erste westliche Gruppe live auf dem roten Platz in Moskau.

[Webseite]
info@terrabrasilis.de

Alegria Do Samba

In seiner unnachahmlichen Art versteht es der Leiter der Gruppe, Thomas Kraberg, das Publikum mit einzubeziehen, zum Mitklatschen und Mittanzen zu animieren.
Dabei geht es nicht um festgelegte Choreografien oder traditionelle Vorgaben, sondern einfach um den Spaß an Samba-Rhythmen, so wie jeder ihn empfindet und ausdrücken möchte.

[Webseite]
alegria.do.samba@web.de

Gordon Odametey & ABAATU Trance Percussion

Auf der Basis seiner Tradition und jahrzehntelangen Erfahrung in den verschiedensten Stilrichtungen, erschafft er seine eigene Musik. Sein individueller Style ist einzigartig und mit seiner Gruppe ABAATU nimmt er jeden mit auf eine spirituelle Reise. Diese bewegt sich im Spannungsfeld zwischen traditionellen afrikanischen Rhythmen und aktuellen Musikrichtungen aus aller Welt. Gordon Odametey stammt aus einer berühmten Musikerfamilie in Ghana und ist ein Meister seines Faches!

[Webseite]
gordonodametey@gmail.com

Xalaas, mit Badou und Yoro M’Baye

BADOU UND YORO M’BAYE sind Brüder aus einer der bekanntesten Griotfamilien in Mbour, Senegal. Sie beherrschen die im Senegal vertretenen Trommelarten Sabar, Djembe, Tama, Dundun, Sewuruba, Bugarabu und Tabala sowie die dazugehörigen Tänze.

[Webseite]
xalaas.badou@yahoo.de / youyor@aol.com [Facebook]

Samba Reggae Berlin

Einmal im Monat treffen sich in der Ufafabrik, unter der von Leitung von Manni Spaniol, Percussionisten aus verschiedenen Gruppen um zusammen ein Repertoire zu erarbeiten und mit viel Spaß Samba Reggae zu spielen.
Ein Projekt von Terra Brasilis in der UfaFabrik Berlin

[Webseite]
info@terrabrasilis.de

Afroka

Der Name AFROKA ist ein Kunstwort. Er steht zum einen für die Herkunft der Rythmen, Afrika, zum anderen für den oft erlebten Gemütszustand – froh und glücklich – der sich beim Spielen der Musik aus Guinea einstellt.

[Webseite]
percussion@afroka.de

Shambala Daiko

Die Taiko-Performance Group „Shambala Daiko“ wurde offiziell im Oktober 2009 von Jens-Peter Kadelka in Berlin gegründet.Gespielt werden sowohl Stücke aus der klassischen Taiko-Szene, als auch Stücke von bekannten japanischen Taiko-Ensembles, wie Yamato und Kodo. Seit 2011 werden zunehmend aber auch eigene Kompositionen gespielt.

[Webseite]
booking@shambala-project.com

Ellen Meyer

Ellen Meyer begleitet ab 10 Uhr die Malperformance der Künstlerin Antje Püpke mit ihrer Kora „Königin der Saiteninstrumente“ in Westafrika.
Meditativ und kraftvoll versteht es Ellen jeden in ihren Bann zu ziehen .

[Webseite]
jalialeni@gmail.de

Moderation: Anke Ilona Nikoleit, professionelle Märchenerzählerin, Moderatorin [Webseite]


Special Performance: Maike Bartz, von der Tanzschule Balance Arts Berlin

Frankenholzer Weg 4, 12683 Berlin Tel: (030) 565 86 398 Email: tanzschule(at)balance-arts.de

 

 

(vorläufiges) Programm

Zeit:

Gruppe

10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Bodypainting/Malperformance von Antje Püpke begleitet von der Koraspielerin Ellen Meyer

11:00 Uhr – 12:00 Uhr

Afroka, Walkingact, Eingang Hellersdorfer Str./Seilbahn/IGA-Gelände

12:00 Uhr – 12:40 Uhr

Xalaas, Bühne Arena

12:45 Uhr – 13:40 Uhr

Trommelworkshop mit Gordon Odametey

13:45 Uhr – 14:30 Uhr

Shambala Daiko, Bühne Arena

14:30 Uhr – 15:30 Uhr

Samba Reggae Berlin, Walking Act IGA-Gelände

14:30 Uhr – 15:30 Uhr

Tanzworkshop

15:30 Uhr – 16:15 Uhr

ABAATU Trancepercussion, Bühne Arena

16:45 Uhr – 17:45 Uhr

Terra Brasilis, Bühne Arena

18:00 Uhr – 18:45 Uhr

Alegria do Samba, Finale, Bühne Arena

Kontakt

Gruppen Anfragen, Programmablauf:

Stefan Lau 0163 603 14 65, percussion-berlin@gmx.de

Organisation: Stefan Lau und Reinhard Kneist, [Golferia Berlin]